„Glücksort Wald" - Freiluftseele

Direkt zum Seiteninhalt
Neue Fotoausstellung in der Elfringhauser Schweiz
Neue Fotoausstellung in der Elfringhauser Schweiz
Der Bürger- Heimat- und Verkehrsverein Elfringhausen präsentiert Uli Auffermanns neue Freiluft-Fotoausstellung „Glücksort Wald" und lädt damit Wanderer und Spaziergänger – rechtzeitig zum Frühlingserwachen und zum Start in die neue Wandersaison – wieder zu einem besonderen Zwischenstopp in die Elfringhauser Schweiz ein. Nach der zuletzt gezeigten Fotoausstellung „Wunderschönes Hügelland", die sich der herrlichen Landschaft der Elfringhauser Schweiz widmete und sowohl von den von außerhalb kommenden Gästen und weiter von den Einheimischen zahlreich besucht wurde, steht die neue Ausstellung nun ganz im Zeichen des Waldes.
So haben nun erneut über 40 Fotos des Autors und Fotografen im Grünen hinter dem Gemeindezentrum Elfringhausen Einzug gehalten und zeigen den „Glücksort Wald" in seinen unterschiedlichen Facetten, zu jeder Jahreszeit. Viele Bilder sind in der Region entstanden und halten zum Beispiel das herrliche Wandergebiet zwischen Felder- oder Deilbachtal fotografisch fest. Aber auch Motive aus entfernteren Gebieten, wie z. B. die imposante Burg Schaumburg im Wesergebirge, haben in der Fotoausstellung ihren verdienten Platz gefunden, und sollen die Vielfalt unseres Waldes verdeutlichen, der sich uns stets in so vielen wunderbaren und unterschiedlichen Ansichten präsentiert. Die Fotos sollen erfreuen, zum Nachdenken anregen, inspirieren – vor allem aber auch daran erinnern, dass wir diesem so schützenswerten Lebens- und Erholungsraum mit mehr Respekt begegnen.

Dabei freuen sich der BHV Elfringhausen und Uli Auffermann über die erneute Kooperation, und so können Besucher das Frühjahr im bezaubernden Hügelland bei einem Besuch der Ausstellung, bei einer schönen Wanderung und beim Einkehren in vollen Zügen genießen!
Adresse: Felderbachstraße 59, 45529 Hattingen
Die Fotoausstellung befindet sich hinter dem Gebäude des Gemeindezentrums Elfringhausen.
Neue Fotoausstellung in der Elfringhauser Schweiz

Er ist des Deutschen liebste Landschaft. Ein Naturraum voller Artenvielfalt und ökologischem Wert. Ebenso ein Platz zum Erholen und Genießen. Er ist Mythos, Kult und Kulturerbe zugleich. Heute feiert er eine Renaissance. Der Wald!
Zurück zum Seiteninhalt